Supervisionsgruppe startet im September in Essen

Im September 2022 starte ich in Essen Holsterhausen mit einer neuen Supervisionsgruppe für Menschen aus verschiedenen Arbeitsfeldern, die mehr Klarheit und Sicherheit im Berufsleben gewinnen wollen und Lust haben, ihre Fragestellungen in der Gruppe zu bearbeiten.

Supervision ist eine professionelle Form der Beratung für berufliche Fragestellungen. Sie bietet für die Teilnehmenden einen geschützten Raum, um – professionell angeleitet – das eigene Handeln zu reflektieren und Ideen für herausfordernde Situationen im Beruf zu entwickeln. Dies führt zu mehr Arbeitszufriedenheit und eine bessere Qualität der Arbeit.

In der Supervisionsgruppe arbeiten wir auf Grundlage des systemisch- lösungsorientierten Beratungsansatzes. Dieser ist konsequent wertschätzend und richtet sein Augenmerk auf das Entfalten der eigenen Potenziale und auf das Erweitern der persönlichen Handlungsmöglichkeiten.

Die Teilnehmenden bringen ihre Fragen aus ihren beruflichen Arbeitsleben mit. Ihre Anliegen werden in strukturierter Weise gemeinsam bearbeitet. Themen können zum Beispiel sein: Klient*innenfälle, Teamkonflikte, die Arbeitsorganisation, Umgang mit Vorgesetzten, Selbstfürsorge und anderes.

Durch das Einbeziehen der Gruppe ergeben sich viele Perspektiven und Anregungen, aus denen sich jede*r das Passende mitnehmen kann. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Alle Teilnehmenden müssen sich zu absoluter Vertraulichkeit verpflichten.

Beginn: September 2022, montags 17.00 – 19.00 Uhr, 6 Termine bis März 2023,

Entgelt (gesamt) 180,00 €

Sie haben Fragen zu diesem Angebot. Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Menü