Petra Rosen

Dipl.- Sozialpädagogin

Spiel- und Theaterpädagogin

Systemische Sozialmanangerin

Systemische Supervisorin (SG)

Systemische Supervisorin (SG), Coach, Referentin

Seit 2002 war und bin ich in verschiedenen Arbeitszusammenhängen als Referentin, Fachberaterin, Supervisorin und Coach aktiv, für:

  • Fachkräfte und Leiter*innen von Diensten und Teams in der sozialen Arbeit
  • Führungskräfte kleiner Unternehmen
  • Freiberufler*innen, auch in der Gründungsphase
  • Weiterbildungsgruppen „Supervison, Coaching und Mediation“
  • Eltern, Familien, Lehrer*innen, Schulklassen
  • Studierende – an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW

Aktuell arbeite ich hauptberuflich als Fachreferentin für den Paritätischen Landesverband NRW.

Mein Zertifikat „Systemisch-lösungsorientierte Supervision und Coaching“ erhielt ich im Jahr 2015 nach berufsbegleitender Weiterbildung am Norddeutschen Institut für Kurzzeittherapie (NIK) in Bremen.


Seit 2019 bin ich zertifizierte Supervisorin und Mitglied der Systemischen Gesellschaft.


Sozialmanagerin

Von 2005 – 2016 leitete ich zwei Bereiche der Jugendhilfe:

  • Ambulante Jugendhilfe der AWO-Integrations gGmbH in Duisburg
  • Stationäre und teilstationäre Jugendhilfe des SkF Essen-Mitte e.V.

Mein Zertifikat „Sozialmanagement mit Schwerpunkt Qualitätsmanagement“ erhielt ich nach einjähriger Vollzeit- Weiterbildung im Jahr 2001 am Johann-Schweißgut Institut für komplexe Systeme (IKS) in Siegen.

Dipl.- Sozialpädagogin / Spiel- und Theaterpädagogin

Ab 1984 war ich Leiterin verschiedener Einrichtungen und Bereiche:

  • Jugendzentren der Stadt Duisburg
  • Tagesgruppen nach § 32 SGB VIII des AWO KV Duisburg
  • Integratives Montessori Kinderhaus Essen e.V.

Mein Zertifikat „Spiel- und Theaterpädagogin“ erwarb ich 1986 nach zweijähriger berufsbegleitender Weiterbildung am Zentrum für Fortbildung der Stadt Duisburg.

Menü